Panikattacken was tun Taube_weiß.png

5 gute Gründe, warum du Erdung gegen deine Panikattacken versuchen solltest

Fühlst du dich auch ausgelaugt und suchst endlich nach einer wirksamen Methode gegen deine Angststörung? Das ist mit Erdung möglich.

Von der Verbesserung deiner Gesundheit über die Steigerung deiner geistigen Klarheit bis zur Reduzierung von Stress und Angst – erfahre, wie Erdung eine transformative Reise zu innerer Balance und Wohlbefinden sein kann. 

5 Gründe, warum du dich erden solltest

Was bedeutet “sich erden”

Bei der Erdung, auch als Grounding genannt,  geht es darum, eine Verbindung zur Erde herzustellen, um Körper und Geist in Einklang zu bringen und das Bewusstsein im Hier und Jetzt zu verankern.

Durch Erdung können wir uns mit der Natur und ihrer heilenden Energie verbinden. Es geht also darum, sich mit der Erde zu verwurzeln, um Stabilität, Klarheit und innere Balance zu finden.

Studie beweist Wirksamkeit

Eine neue Studie beweist die enorme Wirkung von Erdung auf unsere psychische und mentale Gesundheit. Die Ergebnisse findest du in der nachstehenden Tabelle.

Name der Studie:
The effects of grounding (earthing) on inflammation, the immune response, wound healing, and prevention and treatment of chronic inflammatory and autoimmune diseases

 

KategorieBeschreibungErgebnisse/Vorteile
SchmerzlinderungBeeinflussung der Anzahl zirkulierender Neutrophilen und LymphozytenReduzierte Schmerzen; Regulierung chemischer Faktoren im Blut, die mit Entzündungen in Verbindung stehen
Kontakt mit der ErdeDirekter Hautkontakt mit der ErdoberflächeBarfußlaufen; Verwendung spezieller Erdungssysteme
SchlafqualitätAuswirkungen der Erdung auf den SchlafVerbesserter Schlaf; Normalisierung des Tag-Nacht-Cortisol-Rhythmus
StressabbauBeeinflussung des autonomen NervensystemsReduzierung von Stress; Verschiebung von sympathischer zu parasympathischer Aktivierung
HerzgesundheitAuswirkungen der Erdung auf das HerzErhöhte Herzfrequenzvariabilität
WundheilungBeeinflussung der Wundheilung durch ErdungBeschleunigte Wundheilung
BlutviskositätAuswirkungen der Erdung auf die BlutzusammensetzungReduzierte Blutviskosität

5 Gründe warum du dich erden solltest, wenn du unter Panikattacken oder Angst leidest

Grund 1: Verbesserung deiner Gesundheit

woman 1822459 640

Eine der wichtigsten Gründe, warum du dich erden solltest, ist die Verbesserung deiner Gesundheit. Erdung hat nachweislich positive Auswirkungen auf unseren Körper und Geist.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Erdung Entzündungen reduzieren, den Schlaf verbessern, den Blutdruck regulieren und das Immunsystem stärken kann. [Link zur Studie]

Wie Erdung zur Verbesserung der körperlichen Gesundheit beiträgt

Erdung hat eine direkte Auswirkung auf unsere körperliche Gesundheit. Indem wir uns mit der Erde verbinden, können wir überschüssige elektrische Ladungen ableiten, die sich in unserem Körper ansammeln. Dieser Effekt wird durch den direkten Kontakt mit der Erdoberfläche ermöglicht, sei es durch Barfußlaufen, auf dem Boden sitzen oder im Garten arbeiten.

Darüber hinaus kann Erdung auch unseren Schlaf verbessern. Dies liegt daran, dass Erdung dazu beitragen kann, den natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus unseres Körpers zu regulieren und den Melatoninspiegel, das sogenannte Schlafhormon, zu erhöhen.

Grund 2: Steigerung der geistigen Klarheit

Seifenblase

Ein weiterer überzeugender Grund, warum du dich erden solltest, ist die Steigerung deiner geistigen Klarheit. Im hektischen Alltag kann es schwierig sein, den Geist zu beruhigen und sich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren. Erdung bietet uns eine wertvolle Möglichkeit, unseren Geist zu klären und die Konzentration zu verbessern.

Wenn wir uns erden, lenken wir unsere Aufmerksamkeit bewusst auf den gegenwärtigen Moment. 

Beige Modern Fatigue Symptoms Infographic Instagram Post 4

Die Vorteile auf die geistige Klarheit sind enorm!

  1. Fokussierte Aufmerksamkeit:
    Wenn wir uns erden, lenken wir unsere Aufmerksamkeit bewusst auf den gegenwärtigen Moment. Indem wir uns auf die körperlichen Empfindungen konzentrieren, die wir durch den Kontakt mit der Erde spüren, können wir uns von ablenkenden Gedanken und Sorgen lösen.

  2. Loslassen von störenden Angst-Gedanken:
    Durch die Verbindung mit der Erde können wir unsere Gedankenflut reduzieren und einen Zustand der inneren Ruhe erreichen. Erdung hilft uns dabei, uns von belastenden Gedanken loszulassen und unseren Geist zu beruhigen.

  3. Steigerung der Konzentrationsfähigkeit:
    Wenn unser Geist klar und fokussiert ist, können wir uns besser auf unsere Aufgaben konzentrieren. Erdung ermöglicht es uns, den Geist zu klären und störende Gedanken auszublenden, was zu einer verbesserten Konzentrationsfähigkeit führt.

Falls du dich auch schon einmal gefragt hast, wie viele Menschen wirklich Panikattacken haben, findest du hier einen interessanten Artikel.

Grund 3: Reduzierung von Stress und Angst

Erdung spielt eine wichtige Rolle bei der Bewältigung von Stress, Angst und Panikattacken.

Durch die Verbindung mit der Erde fühlen wir uns sicher, dies ist in uns schon seit Jahrtausenden tief verwurzelt. Diese Ur-Erfahrung vermittelt uns ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit, wodurch unser Ur-Vertrauen gestärkt wird.

Anleitung zu Erdungsübungen, die speziell zur Reduzierung von Stress und Angst entwickelt wurden

Blue White Playful Illustration Lifestyle Poster

Bewährte Hilfen und Produkte zur Erdung

61WlyenEVL. AC SL1500

Erdungsmatte Set

Auf Amazon* gefunden

Sterne-Bewertung
3.8/5
61eYOeL6evL. AC SL1000

Erdungsbettlaken

Auf Amazon* gefunden

Sterne-Bewertung
4/5
71huFlz5lKL. AC SL1500

Erdungsbettlaken

Auf Amazon* gefunden

Sterne-Bewertung
3.6/5

Grund 4:  Förderung des emotionalen Gleichgewichts

Barfuß lesen

Erdung ermöglicht es uns, uns mit unseren eigenen Emotionen zu verbinden und sie bewusst wahrzunehmen. Anstatt unsere Emotionen zu unterdrücken oder zu ignorieren, können wir sie durch die Erdung anerkennen und annehmen.

Studien zeigen zudem eine Beruhigung im Magen-Darm-Bereich.

  1. Innere-Kind-Arbeit:
    Setze dich bequem hin und schließe deine Augen. Stelle dir vor, wie du dich mit deinem inneren Kind verbindest. Spüre die Emotionen, die in deinem inneren Kind lebendig sind, und nimm sie liebevoll an. Visualisiere, wie du dein inneres Kind in deine Arme nimmst und ihm Liebe und Geborgenheit schenkst. Diese Innere-Kind-Arbeit kann zur emotionalen Heilung beitragen und uns dabei unterstützen, alte Verletzungen zu heilen.

Grund 5: Verbindung mit der Natur

Die Verbindung mit der Natur ist von großer Bedeutung für unser Wohlbefinden. Die natürliche Umgebung bietet uns eine Fülle von Heilungsmöglichkeiten und Energie, die uns dabei hilft, uns zu regenerieren und zu erneuern.

Durch die Erdung öffnen wir uns für die Schönheit und die Harmonie der Natur. Wir spüren die erdende Energie unter unseren Füßen und lassen uns von den natürlichen Elementen wie Wind, Sonne und Wasser berühren. Diese Verbindung mit der Natur nährt unseren Geist, unseren Körper und unsere Seele und lässt uns einen tieferen Sinn und Zweck in allem erkennen.

Beispiel: So kannst du dich erden

Stehende Erdung: Stelle dich mit beiden Füßen fest auf den Boden. Spüre bewusst die Bodenbeschaffenheit unter deinen Füßen. Richte deine Wirbelsäule auf und lasse deine Schultern entspannt nach unten sinken. Atme ruhig und tief ein und aus, während du dich mit der stabilen Energie der Erde verbindest.

Wurzelmeditation: Setze oder lege dich bequem hin und schließe deine Augen. Stelle dir vor, wie du dich mit Wurzeln fest in die Erde verankerst. Spüre, wie diese Wurzeln tief in den Boden wachsen und dich stabilisieren. Atme dabei ruhig und tief ein und aus und spüre die Erdenergie in deinem Körper.

Erdungsritual: Nimm dir einen Moment Zeit, um dich bewusst mit der Erde zu verbinden. Gehe barfuß nach draußen und spüre die Bodenbeschaffenheit unter deinen Füßen. Atme bewusst ein und aus und visualisiere, wie du die Energie der Erde aufnimmst und dich erdest.

Buchempfehlung: Earthing – Heilendes Erden

Ein tolles Buch, welches meine Einstellung zur Erdung komplett geändert hat. Sehr lesenswert und einfach, aber professionell geschrieben.

Beste Bücher gegen Angststörungen:

Panikattacken und andere Angststörungen loswerden

Buch Panikattacken Loswerden

Aus unserer Sicht besser als andere Ratgeber, da es klare Strategien gibt, welche einfach umgesetzt werden können und wirklich helfen.

Weg mit der Panik (inkl. 21-Sekunden-Methode)

Buch Weg mit der Panik

Die 21-Sekunden-Methode, um aus jeder Angst- und Paniksituation die Stressgefühle kontrolliert zu entlassen und langfristig zu entspannen.

Disclaimer

Im Artikel können sogenannte „Affiliate Links“ vorkommen. Falls du über diesen Link ein Produkt kaufst, erhalte ich eine geringfügige Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Artikel und Themen

Vitamin D_Tabletten

10 Heilmittel, die tatsächlich helfen

Yoga, Vitamin D, Meditation, Magnesium? Wir haben 10 Mittel gefunden, welche tatsächlich gegen Panikattacken helfen…

Was sind Panikattacken?

Panikattacken loswerden - Ein Betroffenenbericht

Wie fühlen sich Panikattacken an, was ist Depersonalisierung und welche Wege aus der Angst gibt es? Bericht eines Betroffenen…

Vitamin D Kapseln Bild

Vitamin D und Angststörungen

Können Angststörungen durch Vitamin-D-Mangel ausgelöst werden? Die Mehrheit der aktuellen Studien hat dazu eine Antwort… 

Panikattacken loswerden

Panikattacken-Symptome den ganzen Tag

Dauern die Panikattacken-Symptome mehrere Stunden oder Tage an, ist dies oft der Übergang zur Generalisierten Angststörung…

Panikattacken Anzeichen

Was sind Panikattacken eigentich?

Panikattacken ändern das Leben schlagartig. Doch was sind Panikattacken und wie gefährlich sind sie?

Pflanzliche Mittel

Welches Vitamin D ist das beste?

Vitamin-D-Mangel gilt nachweislich als möglicher Auslöser für Panikattacken. Wir haben den Vitamin D-Markt analysiert und getestet…

pocket watch 3156771 1280

Panikattacken was soll ich tun?

Hier geht es zur Startseite, auf welcher du eine Übersicht unserer Artikel und Beiträge sowie den Notfall-Zettel bei Panikattacken findest. 

Panikattacken Symptome den ganzen Tag

Panikattacken Ursachen und Auslöser

Panikattacken-Ursachen und die 5 häufigsten Auslöser. In diesem Artikel erfährst du, wodurch Panikattacken meistens ausgelöst werden.

Was tun bei Panikattacken nachts

Was tun bei Panikattacken nachts?

Was tun bei Panikattacken nachts? Wenn das Schlafen zur Qual wird, muss rasch gehandelt werden. Hier finden Sie Wege für einen tollen Schlaf.

© Copyright Daniel Schalk (2023)